Teamarbeit zählt, im Besonderen mit den Fraktionen, die mich regelmäßig unterstützen, häufig aber auch des gesamten Stadtrats sowie den Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung sowie Persönlichkeiten aus der Bürgerschaft. Erfolg, der sich sehen lassen kann, ist letztlich immer eine Gemeinschaftsleistung:

  • Bewältigung - im großen Konsens - der sogenannte Flüchtlingskrise mit in der Spitze 2000 neu Neuzugewanderten und einer heute weit über dem Landes- und Bundesschnitt liegenden Beschäftigungsquote
  • Hubland-Erwerb und Entwicklung für 5000 Bürgerinnen und Bürger mit einer auf Dauer angelegten herausragenden Parkanlage
  • Baubeginn der Straßenbahnlinie 1/5 mit einer erhöhten staatlichen Förderung
  • Planfeststellung Linie 6, laut Regierung von Unterfranken als zuständige Planfeststellungsbehörde noch im Jahr 2019
  • Beginn der Ersatzinvestition für sämtliche Straßenbahnwagen mit modernen barrierefreien Niederflurwagen
  • Fertigstellung des neuen Nautilandes als Ersatzneubau in 2019
  • Baubeginn für die überfällige Theatersanierung mit neuem kleinem Haus
  • Entwicklung einer von der Stadtgesellschaft getragenen Lösung für das Mozartareal mit einer Erweiterung für Hochschule für Musik, Sing- und Musikschule, Mozartfestbüro sowie Ausstellungs- und Veranstaltungsraum für die Bürgerschaft
  • Mitentwicklung des Stiftungsmodells und Baurechts für die Multifunktionsarena